Netzelektriker / Netzelektrikerin

Netzelektriker/innen bauen, betreiben und unterhalten Anlagen für den Transport elektrischer Energie. Sie sorgen dafür, dass der Strom sicher vom Produktionsort zum Ort des Verbrauchs gelangt. Netzelektriker/innen arbeiten vor allem im Freien und im Team. Sie befassen sich mit dem Bau, dem Betrieb und dem Unterhalt von Anlagen für den Transport und die Verteilung von elektrischer Energie. Sie bedenken stets die Gefahren des Stroms, schützen sich entsprechend und müssen sich bei gefährlichen Arbeiten voll und ganz auf ihre Mitarbeitenden verlassen können. In diesem Beruf werden vier Hauptaufgabenbereiche unterschieden: Kabelbau, Freileitungsbau, Stationenbau und öffentliche Beleuchtung.

Lernorte

Diesen Beruf kannst du an folgenden Lernorten lernen.

Weitere Informationen

Berufsbild
Informationen der Vereinigung von Firmen für Freileitungs- und Kabelanlagen
Thurgau macht schlau!